Yvonnes Reisen

What a wonderful world!

Mein Weihnachtslicht

Es ist Heiligabend, der fünfte schon, den ich in der Ferne feiere.
In unserem kleinen Ayurveda Resort wird schon den ganzen Tag liebevoll vorbereitet und geschmückt. Der Weihnachtsbaum in der Lobby blinkert lustig, Luftballons wehen im Wind – so wie Singhalesen sich Weihnachten vorstellen – einfach zauberhaft.
Hier in meinem kleinen Zimmer, wo ich das Meer rauschen höre, brennen meine eigenen kleinen Weihnachtslichter und ich wünsche euch von Herzen Frohe Weihnachten in Liebe und Frieden.

img_5025

Am späten Nachmittag, nachdem alle Behandlungen für heute abgeschlossen, mein Buch ausgelesen und die Runde im Meer geschwommen war, entschloss ich mich zu einem Strandspaziergang. Die Sonne stand schon tief und tauchte das Meer in warmes Licht, so als ob man darin baden könnte. Ein Teppich breitete sich vor mir aus, forderte mich auf, ihn zu betreten und das Lichtgeschenk in Empfang zu nehmen. So wie Gerd gestern die „so ganz anderen Weihnachtsbäume vor dem blauen Horizont als ein Omen für die kommenden Jahre“ sah, so ging es mir heute mit dem Licht – mein Weihnachtsgeschenk der Natur an mich. Es war einer dieser kostbaren Momente, den wir Glück nennen.  Das Herz wurde weit und die Seele strahlte. Ich nehme dieses Licht mit in das neue Jahr, das neue Leben
und möchte es mit euch teilen, dass es auch euch inspirieren möge.

img_5022

Die Fortsetzung meines Tagebuches folgt morgen, jetzt geniesse ich den Abend in der Ferne unter dem lustig blinkenden Weihnachtsbaum und bin mit meinem Herzen bei euch.

fullsizerender-77

Vorheriger Beitrag

Innere und äußere Ölung

Nächster Beitrag

Final Consultation

  1. Gerd

    Oh Yvonne!

    Ein Spektrum von Gelb bis Rot über und im Meer … das Blau des Himmels verdichtet zu Kugeln am grünen Baumigel … bunte Vielfalt allenthalben … es zu entdecken ist sehr wohl inspirierend … ich bleibe gespannt …

    Frische Grüße sendet Dir
    Gerd

Schreibe einen Kommentar

Impressum | Datenschutz