Yvonnes Reisen

What a wonderful world!

Autor: Yvonne (Seite 2 von 8)

Halong-Bucht, Vietnam – ein Traum wird wahr

Nach Kambodscha und Laos entschließe ich mich kurzfristig auch nach Vietnam zu reisen. Alle drei Länder wurden einstmals unter dem Begriff „Indochina“ zusammengefasst. Geprägt im Norden durch die Chinesen und im Süden durch Indien waren sie französisches Kolonialreich. Nach ihrer jeweiligen Unabhängigkeit haben sie sich ganz unterschiedlich entwickelt und nun bin ich neugierig auf Vietnam.

weiterlesen

Ein perfekter Tag in Luang Prabang

Mit der Fähre von Don Det  aufs Festland, weiter mit dem Bus nach Pakse.
Etwas über drei Stunden dauert die Fahrt. Das erste Tuk Tuk geschnappt, das direkt neben unserem Bus geparkt hat – wow, ein Motorrad mit Seitenwagen. Der Sitz asiatisch schmal geschnitten. Über meinen Flug bei einer Vollbremsung mag ich gar nicht nachdenken. Doch es geht alles gut.

weiterlesen

Laos und die 4000 Inseln im Mekong

Es ist soweit – ich verlasse Kambodscha, ein Stück meines Herzens lasse ich hier. Das Land hat mich tief berührt.

weiterlesen

Angkor Wat – das achte Weltwunder?

4 Uhr morgens klingelt mein Wecker, denn heute werde ich den Sonnenaufgang über Angkor Wat erleben.

weiterlesen

Kambodscha – Erinnerungen, die für immer bleiben

Bye, bye Kambodscha. 10 Tage sind vergangen, seit ich von Singapur nach Kambodscha gereist bin. Ich sitze auf dem Beifahrersitz eines Mini-Vans – hinter mir sechs schlafende Backpacker-Jungs. Wir sind auf dem Weg von Siem Reap auf die Insel Don Det in Laos.
Nein, Laos liegt nicht am Meer, doch an der Grenze zwischen Kambodscha und Laos verzweigt sich der Mekong so sehr, dass die Landschaft dort „4000 Inseln“ genannt wird und auf eine davon bin ich unterwegs. Sechs von acht Fahrtstunden liegen noch vor uns. Reichlich Zeit, um in meinen Gedanken zurückzuwandern …

weiterlesen

Singapur – mehr als nur ein Stopp over

Im Flieger nach Phnom Penh sitzend, wandern meine Gedanken zurück. Kaum kann ich glauben, dass es erst vier Tage her ist, dass ich Sri Lanka verlassen habe …

weiterlesen

Adams Peak – dem Paradies so nah

Als Gott Adam und Eva aus dem Paradies verstieß, sei dies der Ort gewesen, an dem Adam das erste mal die Erde betrat, so sagen es die Muslime.

weiterlesen

I’m not lost …

… I am exploring.  Live is an adventure worth enjoying …
Unentwegt geht mir der Songtext von Jana Stanfield durch den Kopf, während ich durch die Teefelder von Hatton streife.
Unbeschreiblich schön ist die Landschaft
Keines meiner Fotos wird dem Anblick gerecht.

weiterlesen

Echter Zimt wächst nur in Sri Lanka

In meiner dritten Woche in der Singharaja Garden AGRO & Eco Lodge dreht sich fast alles um die Öko-Farm. Ich tauche ein in die Welt der Gewürze und des Wildkaffes und bin gleichzeitig fasziniert von der Vielseitigkeit und ehrfürchtig gegenüber der Arbeit, die notwendig ist, bevor die Ware verschifft wird.

weiterlesen

Wundervolle Natur in Yattapatha

Sonnenstrahlen lassen die Tropfen auf den Palmenblättern funkeln.  Seit einigen Tagen macht der Regenwald seinem Namen alle Ehre. Jeden Nachmittag schüttet es ein paar Stunden wie aus Kübeln  Der Regen wird dringend gebraucht und hinterlässt ein saftiges Grün.

weiterlesen

Impressum | Datenschutz